Sport Cierpinsky EP Schubinsky Pixxelsolutions

03946 - 33 93 info@quedlinburger-sv.de

Quedlinburger SV

Abteilung Fussball

Quedlinburger SV - SV Langenstein 6:2 (3:1)

 

Die Quedlinburger gewinnen die Generalprobe zum Pokalfinale mit 6:2, allerdings ist dies wohl ein Muster ohne Wert.

Beim SVL fehlten etliche Stammkräfte, welche sicherlich zum Finale an Board sein werden.

Bereits in der 2. Minute gingen die Blau-Weißen durch Mannschaftskapitän Erik Brahmann nach Pfostentreffer Erik Schmidt in Führung.

Nur wenige Augenblicke später erhöhte Gottowik (6.) nach Vorlage Paul auf 2:0

Noch bevor 15. Minuten gespielt waren, erhöhte Steven Matthes nach Vorarbeit Hentschel per Spitzstoß auf 3:0.

Nach einem Zusammenprall von Schlussmann Martin Werner und Patrick Könnecke besorgte Marcel Schröder auf 3:1.

Nachdem Hentschel das 3:0 auflegte, besorgte er das 4:1 (47.) selbst, als Martin Gottowik den Ball mustergültig auflegte.

Treffer 5 und 6 besorgte jeweils Flügelflitzer Patrick Illiger nach Vorlagen von Marcus Brenner (70.) und Pascal Scheffler (84.)

Das zwischenzeitliche 5:2 besorgte Daniel Holtzheuer (80.) für die Sportfreunde aus Langenstein.

Bereits am Donnerstagabend geht es weiter, denn die Germania aus Wulferstedt gastiert in der Lindenstraße zum Nachholespiel. Anstoß ist, stand jetzt, 19 Uhr.

Starke Leistung Jungs weiter geht's!

BWG

QSV II - Blau-Weiß Hausneindorf 1:1 (0:1)

 

Gegen den Meisterschaftsfavoriten verkauften sich unsere Jungs nicht nur gut, sondern brachten ihn auch an den Rand einer Niederlage.

Die frühe Führung (2.) der Gäste wurde schnell verdaut, und von nun an rollten so einige Angriffe auf das Tor des Tabellenzweiten.

Der Lohn war der Ausgleich durch Pascal Deiters (59.). Sogar der Sieg wäre möglich gewesen, Pfosten und Latte verhinderten jedoch einen weiteren QSV-Treffer, der hochverdient gewesen wäre.

Dennoch ist das 1:1 ein beachtliches Ergebnis, das vor immerhin 70 Zuschauern erzielt wurde.

BWG!

Erste erwartet Langenstein / Zweite empfängt Hausneindorf

 

Die Saison 17-18 befindet sich bereits auf der Zielgeraden. Noch vier Spiele haben unsere Jungs auszutragen, davon gleich drei in einer Woche.

Den Startschuss in die "englische Woche" gibt es morgen um 15.00 Uhr in der Lindenstraße, wenn der SV Langenstein zu Gast ist.

Die Gäste, die am 08.06. in Thale auch (wieder) unsere Gegner im Pokalfinale sind, spielten bisher eine eher durchwachsene Saison und stehen auf dem neunten Platz. Sicher haben so einige die Langensteiner etwas weiter vorn erwartet, da sie ohne Zweifel einige gute Spieler in ihren Reihen haben - allen voran Raik Rothe - den torgefährlichen Angreifer, der bereits 22 Treffer erzielt hat.

Für uns gilt es, den Schwung aus den letzten drei Spielen, die allesamt gewonnen wurden, mitzunehmen, den Zuschauern ein gutes Spiel zu liefern und ein ähnliches gutes Ergebnis wie im Hinspiel (3:0) zu erzielen und somit den Vorsprung zum Tabellendritten weiter auszubauen.

Unsere Zweite spielt bereits heute um 18.30 Uhr gegen Blau-Weiß Hausneindorf. Während die Gäste gute Chancen haben, den Staffelsieg zu erringen, stehen unsere Jungs auf einem guten fünften Platz und werden versuchen, diesen durch einen Sieg zu behaupten. Freilich wird dies schwer, aber wenn "alles passt", ist das durchaus möglich.

Drücken wir den Teams die Daumen!

BWG!⚽️

Suche

Wir suchen dich!!

Fussball

letzte Beiträge

Interesse am Quedlinburger SV?! Na dann ...

JETZT Mitglied werden!!