Sport Cierpinsky EP Schubinsky Pixxelsolutions

03946 - 33 93 info@quedlinburger-sv.de

Quedlinburger SV

Abteilung Fussball

Heute konnten beide Herrenmannschaften unseres QSV Siege verbuchen.

Im so wichtigen Heimspiel gewann die Mannschaft von Kapitän Erik Schmidt mit 2:1 gegen Olympia Schlanstedt.

Das 1:0 besorgte Steve Elle (26.) per Foulelfmeter. Den zwischenzeitlichen Ausgleich (41.) besorgte Florian Trabandt ebenfalls per Foulelfmeter, bevor Pascal Deiters (54.) nach Vorlage von Christopher Kessler bei ergiebigem Dauerregen den umjubelten Siegtreffer erzielte.

Danke an die Unentwegten, die selbst bei diesem Schw...wetter den Weg in die Lindenstraße fanden.

So können unsere Jungs in den verbleibenden Begegnungen völlig frei von irgendwelchen Sorgen aufspielen.

Unsere Zweite konnte SV Germania Meisdorf auswärts mit 4:0 schlagen. Die Treffer erzielten Raik Ruch, Ben Spott, Vincent Krüger sowie Johannes Michel.

BWG

Am morgigen Samstag dürfen wir SV Olympia Schlanstedt 1921 e.V. zum Punktspiel in der Lindenstraße begrüßen.

Die Olympia legte im ersten Jahr der erneuten Ligazugehörigkeit los wie die Feuerwehr und überwinterte auf einem starken Platz 5.

Auch unser QSV musste sich den Schlanstedtern in der Hinserie mit 2:0 geschlagen geben.

Es ist also eine offene Rechnung zu begleichen ;)

Unsere Zweite spielt ebenfalls Samstag - jedoch auswärts in Meisdorf. Nach der Schlappe gegen den Tabellenführer aus Thale in der Vorwoche will die Truppe von Zsolt Czupy nun wieder Punkte einsammeln!

BWG 

Ummendorfer SV 3:0 Quedlinburger SV
Quedlinburger SV II 2:4 Stahl Thale II

 

Nach einem harten und intensiven Fight, der lange Zeit auf Augenhöhe stattfand, musste sich unser heute stark ersatzgeschwächter QSV dem Ummendorfer SV am Ende mit 3:0 geschlagen geben.

Lange Zeit konnte die "Null" gehalten werden, doch nach gut 65 Minuten wurde Marcus Brenner überwunden, der auf ungewohnter Position agieren musste, da mit „Matze“ Werner und Manuel Marx beide Keeper heute ausfielen.

In der 80. Minute hatte Martin Gottowik den Ausgleich auf dem Fuß, als er zum Elfmeter antrat. Doch Deumeland gewann das Duell gegen den Quedlinburger.

Kurz darauf besorgte Felix Krause das 2:0 per direktem Freistoß. In der Folge machte die Truppe von Erik Schmidt auf. So musste man mit dem Schlusspfiff noch das 3:0 hinnehmen.

Unsere "Zweite" verlor das kleine Derby gegen Stahl Thale II mit 2:4.

BWG

Suche

Wir suchen dich!!

Fussball

letzte Beiträge

Interesse am Quedlinburger SV?! Na dann ...

JETZT Mitglied werden!!