Sport Cierpinsky EP Schubinsky Pixxelsolutions

03946 - 33 93 info@quedlinburger-sv.de QSV Handball

Quedlinburger SV

Abteilung Handball.

Herren empfangen Schönebeck

Am morgigen Samstag empfängt der Quedlinburger SV - Handball den Tabellenvorletzten der Bezirksliga West. Nach der ärgerlichen Niederlage soll gegen die SG Lok Schönebeck der erste Saisonsieg der neuen Saison eingefahren werden. Allerdings muss Erwin Roscher zwei Ausfälle kompensieren. Mit Philipp Muschalla (Sperre) und Christian Leweling (Verletzung) fehlen dem QSV-Trainer zwei wichtige Spieler. 

Anwurf in der Bodelandhalle ist 16:30.

Ergebnisse 24./25.09.2016

Die D-Jugend musste zum Auftakt zum Tabellennachbarn SV Wacker 09 Westeregeln. In einer engen Partie verloren unsere Jungs mit 19:23 (10:11) und rutschen somit auf Platz vier.

 

Die E-Junioren hatten es am selben Tag zu Hause mit Westeregeln zu tun. Unsere Jüngsten konnten sich souverän mit 28:22 (16:9) durchsetzen, verloren allerdings den ersten Platz durch den deutlicheren Sieg von Thale/Westerhausen.

 

Die C-Jugend bekam es mit dem ungeschlagenen Tabellenführer zu tun. Der HV Wernigerode konnte seine Favoritenstellung beim 26:40 (7:22) untermauern. Der QSV rutscht auf Platz drei.

 

Die B-Jugend musste zum Verfolgerduell beim Tabellennachbarn SV Anhalt Bernburg antreten. Das QSV-Team musste sich starken Hausherren mit 15:32 (7:14) geschlagen geben und fällt somit auf Platz sechs.

 

Die A-Jugend musste den langen Weg zum punktgleichen HV Lok Stendal antreten. In einer engen Partie musste sich der QSV mit 22:25 (9:9) geschlagen geben. Platz sechs nach zwei Spielen.

 

Ergebnisse 17.09.2016

Am vergangenen Wochenende standen für den QSV drei Siege und eine Niederlage zu Buche.

 

Die E-Jugend konnte ihr Spiel bei der SG Lok Schönebeck gewinnen. Durch ein klares 31:4 (18:1) konnte die Tabellenführung übernommen werden.

 

Auch die C-Jugend konnte ihr zweites Saisonspiel gewinnen. Beim SV Anhalt Bernburg erreichte das Team ein klares 28:15 (10:7), mit dem der Sprung auf Platz zwei gelang.

 

Ein Spiel zwischen Licht und Schatten zeigte die B-Jugend. Nach 10:13 Halbzeitrückstand gelang mit Beginn des zweiten Durchgangs ein 11:0-Lauf, der schließlich in einem 29:19 mündete. Dieser Sieg bedeutet Platz vier.

 

Die Herren mussten zum Saisonauftakt beim Aufstiegsfavoriten TSG Calbe II ran. Neben der torreichen 32:37 (15:19) Niederlage kommt voraussichtlich noch eine Sperre gegen Torwart Philipp Muschalla. Nach Spiel eins steht Platz sieben zu Buche.

 

Suche

Komm zu uns!!

Handball

letzte Beiträge